Schweizer Käse-Fondue

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Kastenweissbrot bzw. Meterbrot
  • 500 g Bauernbrot
  • 500 g Greyerzer-Käse
  • 300 g Emmentaler Käse
  • 1 lg Knoblauchzehe
  • 400 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 4 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 2 EL Kirschwasser
  • Muskat (gerieben)
  • 1 Lauchzwiebeln (2)
  • Pfeffer

* Brote in 2 cm große Würfel schneiden. Käse grob raspeln und in einen Käsefondue-Kochtopf Form. Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse drücken und zum Käse Form. Weisswein, Saft einer Zitrone und Maizena (Maisstärke) mixen und unter den Käse rühren. Käse-Fondue-Kochtopf unter durchgehendem Rühren auf der Herdplatte erwärmen und so den Käse gemächlich zum Schmelzen bringen und folgend aufwallen lassen. Der Käse muss eine gleichmässige homogene Menge bilden. Kirschwasser zufügen und das Käse-Fondue mit frisch geriebener Muskatnuss nachwürzen.

* Fondue auf ein Stövchenstellen. Lauchzwiebeln reinigen und in Ringe schneiden. Auf das fertige Fondue Form. Mit Salz und Pfeffer überstreuen. Brotwürfel auf Gabeln stecken und in Käse tauchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweizer Käse-Fondue

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche