Schweizer Anisbrötli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Staubzucker
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 2 EL Anis
  • Zitrone (abgeriebene Schale)
  • (oder 1 Tl. Saft einer Zitrone)
  • 1 Prise Hirschhornsalz

Gesiebten Staubzucker und Eier cremig rühren. Das gesiebte Mehl und die übrigen Ingredienzien dazumischen. Den Teig ca. 1 cm dick auswalken. Mit Anis-Model oder anderen kleinen Förmchen die Kekse ausstechen und auf ein mit Butter bestrichenes Backblech legen. Eine Nacht lang in einem warmen Raum abtrocknen. Dann bei 160 °C ca. 15 Min. weissgelb backen.

Anis-Model sind kleine viereckige oder rechteckige Flachreliefs. Wird der Teig aus den Förmchen geklopft, beschneidet man den Rand mit einem Teigrädchen.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweizer Anisbrötli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche