Schweinswangerln mit Reislaibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Zugeputzte Schweinswangerln
  • Öl
  • 2 Zwiebeln (würfelig geschnitten)
  • 1 Karotte (würfelig geschnitten)
  • 1 Staudensellerie (würfelig geschnitten)
  • 1 Prise Kümmel
  • Knoblauchzehe
  • Rosmarin (Zweig)
  • 250 ml Rotwein
  • Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl zum Binden der Sauce

Für Die Reislaibchen:

  • 300 g Langkornreis (gekocht)
  • 2 EL QimiQ
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Öl (zum Braten)

Schweinswangerln mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne ein wenig Öl erhitzen, Wangerln darin auf beiden Seiten anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen und zur Seite stellen. Im Bratenrückstand Gemüsewürfel goldgelb anrösten. Mit Rotwein und Wasser löschen, Wangerln wiederholt in die Bratpfanne legen. Knoblauch, Rosmarin und Kümmel dazugeben. Etwa 30 Min. im auf 200 °C aufgeheizten Rohr gardünsten. Gegarte Wangerln aus dem Saft nehmen und warm stellen. Saft abgießen, mit ein wenig Mehl binden.

Langkornreis mit QimiQ und Ei mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. In einer Bratpfanne Öl erhitzen, die Laibchen darin rösten.

Schweinswangerln kurz in der Sauce erwärmen, mit den Laibchen auf Tellern anrichten.

kräftiger Weisswein

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Schweinswangerln mit Reislaibchen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 23.11.2015 um 20:03 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche