Schweinssteak mit Raclettehaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Ananas (aus der Dose)
  • 1 Peporoni
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 Zweig Basilikum
  • 4 Schweinssteaks jeweils etwa 125 g schwer
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Feine Scheibchen Raclettekäse
  • Nature oder mit Pfeffer

Die Ananasscheiben gut abrinnen. Die Peporoni halbieren, entkernen und klein würfeln. Beide Ingredienzien im heissen Öl auf mittlerem Feuer derweil zwei bis drei Min. rösten. Basilikumblätter von dem Zweig zupfen, in zarte Streifen schneiden und einrühren. Beiseite stellen.

Das Fleisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In dem heißen Butterschmalz auf jeder Seite derweil 2 bis 2 1/2 Min. rösten, jeweils nach Dicke der Steaks. Die Bratpfanne von dem Feuer ziehen. Je 1 Ananasscheibe und die Peporoni bergartig auf den Steaks gleichmäßig verteilen und jeweils mit 1 Scheibe Raclettekäse belegen.

Die Bratpfanne mit einem Deckel oder einer Aluminiumfolie gut verschließen und den Käse auf den Steaks bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer noch ca. fünf Min. zerrinnen lassen. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schweinssteak mit Raclettehaube

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 10.05.2015 um 10:12 Uhr

    Toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche