Schweinssteak mit Peporoni

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Rote Peporoni geputzt, entkernt und in
  • Feine Streifchen geschn.
  • 2 Grosse Zwiebeln abgeschält, halbiert und in
  • Feine Streifchen geschn.
  • 2 Knoblauchzehen abgeschält in Scheiben
  • Geschnitten
  • 0.5 Bund Majoran die Blätter fein gehackt
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 EL Edelsüsser Paprika gestrichen voll
  • 50 ml Gemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Schweinssteaks
  • 2 EL Olivenöl (zum Braten)

Paprika-Joghurt-Sauce:

  • 180 ml Saurer Halbrahm
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Salz

Für die Sauce den sauren Cayennepfeffer, Halbrahm, Paprika und Salz durchrühren.

In einer weiten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin herzhaft anbraten. Als nächstes die Peporoni sowie den Majoran beigeben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichen Wenden in etwa fünfzehn min im eigenen Saft weichdünsten.

Als letzten Schritt der Garzeit den Paprika über das Peporoni-Zwiebel-Gemüse stäuben, gut vermengen, dann die Suppe beigeben und das Ganze mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Gleichzeitig die Schweinssteaks mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne im heissen Öl auf jeder Seite jeweils nach Dicke zwei bis drei Min. herzhaft rösten. Mit dem Peperonigemüse und der Paprika-Joghurtsauce zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinssteak mit Peporoni

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche