Schweinsrouladen mit Kräuter-Polenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Kräuter-Polenta:

Für das Fleisch:

Für die Schweinsrouladen mit Kräuter-Polenta den Backofen auf 180°C vorheizen. Rucola waschen und an den langen Enden abschneiden. Fleisch klopfen, innen salzen und mit Rucola auslegen.

Feta-Käse in dünne Streifen schneiden in die Mitte des Fleisches legen und mit Basilikum würzen. Das Fleisch zusammenrollen und mit Schinken umwickeln, damit die Rolle besser halt - notfalls mit Zahnstochern befestigen. Die Rollen für 15-20 Minuten ins Backrohr geben.

Für die Polenta Wasser mit Schlagobers und Salz aufkochen. Die Kräuter, den gepressten Knoblauch und die Lorbeerblätter hinzugeben. Unter ständigem Rühren die Polenta einrieseln lassen.

Einmal aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und zugedeckt etwa 10 Minuten vor sich hin köcheln lassen. Immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Dann vom Herd nehmen und 15 Minuten ziehen lassen.

Lorbeerblätter entfernen, den gerieben Parmesan sowie das Olivenöl einrühren und Schweinsrouladen mit Kräuter-Polenta servieren.

Tipp

Zu den Schweinsrouladen mit Kräuter-Polenta schmeckt sehr gut ein knackiger Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare3

Schweinsrouladen mit Kräuter-Polenta

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 05.01.2016 um 20:35 Uhr

    Also die Kräuter Polenta muss Ich testen, aber kann ich statt Obers auch Milch nehmen?

    Antworten
    • Goldioma
      Goldioma kommentierte am 09.01.2016 um 07:29 Uhr

      da wird er nicht so cremig

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche