Schweinsrippen im Backrohr gebraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Schweinsrippchen
  • 3-4 Frühlingszwiebel
  • 1 Stück (3 cm) Ingwer
  • 3-4 EL Honig
  • 2 EL Chilisauce
  • 125 ml Rindsuppe
  • 80 ml Dunkle Sojasauce
  • 80 ml Reisessig
  • 50 ml Shaoxing-Reiswein (oder trockener Sherry)
  • 1 TL Salz

Die Rippchen in kleinere Portionen (jeweils 3-4 Rippchen) schneiden oder hacken. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und die Rippchen im kochenden Wasser 5 Minuten lang blanchieren (überbrühen). Herausheben und abtropfen lassen. Ingwer und Frühlingszwiebeln fein schneiden. Beides in einer Schüssel mit sämtlichen Zutaten für die Marinade vermengen. Rippchen zugeben und 1-2 Stunden marinieren. Währenddessen ab und an wenden. Dann die Rippchen in eine Backform oder auf ein Backblech legen, mit der Marinade begießen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad ca. 40 Minuten braten. Dabei nach der Hälfte der Bratzeit wenden und die Rippchen ab und zu mit Marinade beträufeln. Bei Bedarf etwas Wasser oder Suppe zugießen. Kurz vor Garungsende die Rippchen mit der fetten Seite nach oben noch etwa 5 Minuten unter der Grillschlange oder bei großer Oberhitze schön knusprig bräunen lassen.

Tipp

Beilagenempfehlung: Reis und Sweet oder Hot Chilisauce

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 1 0

Kommentare15

Schweinsrippen im Backrohr gebraten

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 25.01.2016 um 18:53 Uhr

    MSARINADE SUPER ! GEBE IMMER CHILI DAZU EIN BISSCHEN SCHARF !

    Antworten
  2. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 15.12.2015 um 14:36 Uhr

    tolle Marinade .. werde ich probieren - Danke für das Rezept

    Antworten
  3. rickerl
    rickerl kommentierte am 06.10.2015 um 14:45 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. Camino
    Camino kommentierte am 15.08.2015 um 14:36 Uhr

    Immer wieder so gut!

    Antworten
  5. Golino
    Golino kommentierte am 15.08.2015 um 10:59 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche