Schweinsragout mit Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Schweinsschulter
  • 2 Stk. Zwiebeln (klein)
  • Öl
  • 1/2 Stk. Paprika (grün)
  • 1/2 Stk. Paprika (rot)
  • Rindsuppe (zum Aufgießen)
  • 150 g Steinpilz
  • 3 Stk. Essiggurkerl
  • 1/2 Becher Sauerrahm
  • Mehl
  • Petersilie
  • Senf
  • Preiselbeeren (nach Belieben)

Für das Schweinsragout mit Pilzen etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die fein geschnittenen Zwiebeln kurz darin anrösten.

Anschließend das würfelig geschnittene Fleisch hinzugeben und auf allen Seiten gut anbraten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Majoran würzen.

Mit der Rindssuppe aufgießen und die blättrig geschnittenen Steinpilze dazugeben. Bevor das Fleisch ganz weich gedünstet ist, die geschnittenen Paprika zugeben und fertig dünsten lassen.

Den Sauerrahm mit etwas Mehl verrühren und die Sauce damit binden. Die Essiggurkerln fein schneiden und zufügen. Anschließend mit Senf und gehackter Petersilie vermischen.

Das Schweinsragout mit Pilzen heiß servieren.

 

Tipp

Das Schweinsragout Rezept kann nach Belieben auch noch mit etwas Preiselbeeren verfeinert werden. Diese können aber auch als Beilage gereicht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare29

Schweinsragout mit Pilzen

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 25.01.2016 um 09:31 Uhr

    Ist ein sehr gutes Rezept. Aber was ist mit der Beilage?

    Antworten
  2. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 08.08.2016 um 13:28 Uhr

    Als Beilage passen Semmel-oder Erdäpfel Knödel, oder ganz einfach Nockerln! Reis könnte man auch probieren.

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 02.08.2016 um 12:38 Uhr

    DIE BEILAGE ????

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 03.08.2016 um 10:15 Uhr

      Liebe eva-maria2511, die Beilage sind Serviettenknödel. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  4. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 06.12.2015 um 10:24 Uhr

    Toll

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche