Schweinsnierstück mit Senf-Bundzwiebel-Topfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schweinsnierstück
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 EL Butterschmalz
  • 2 EL Senf (grobkörnig)
  • Pfeffer
  • Butterschmalz

Senf-Bundzwiebel-Quark:

  • 250 g Topfen
  • 2 EL Senf (grobkörnig)
  • 2 EL Fleischbouillon +/
  • 1 Bundzwiebel fein geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer

Küchenherd auf 80 °C vorwärmen, eine Platte und Teller darin warm stellen.

Fleisch mit Küchenrolle trocken reiben. Butterschmalz und Senf durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, Fleisch damit bestreichen. Rundum in dem heißen Butterschmalz zehn Min. anbraten. Fleisch herausnehmen, auf die vorgewärmte Platte legen und im aufgeheizten Herd 3 1/2 bis 4 Stunden niedergaren. Die Kerntemperatur soll am Schluss sechszig bis fünfundsechzig Grad betragen. Das Fleisch kann dann bei 60 Grad gut eine Stunde warm gehalten werden.

Topfen mit Senf und Suppe glatt rühren, die Zwiebeln unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Fleisch in Tranchen schneiden, die Quarksauce dazu anrichten.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsnierstück mit Senf-Bundzwiebel-Topfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche