Schweinsmedaillons mit Dörrtomatenkruste - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Erdäpfeln (gross)
  • 1 Zwiebel (mittelgross)
  • Pfeffer
  • 30 g Parmesan (gerieben, oder Sbrinz)
  • 150 ml Fleischbouillon
  • 8 Dörrtomate, in Öl eingelegt
  • 1 Grosse Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Pinienkerne
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 3 EL Öl; Masse anpassen, von den eingelegten Toma
  • 4 Schweinsmedaillons; jeweils ungefähr 2 cm dick aus dem Filet
  • Salz
  • 50 ml Rahm

(*) auf Erdapfel-Zwiebel-Gratin.

Die Erdäpfeln von der Schale befreien und fein scheibeln. Die Zwiebel von der Schale befreien, halbieren und in Streifchen schneiden. Erdäpfeln, Zwiebeln, ein kleines bisschen frisch gemahlenen Pfeffer sowie die Hälfte des Käses in eine gut gebutterte Auflaufform schichten. Die Suppe hinzugießen. Den Gratin im auf 200 Grad aufgeheizten Herd in etwa dreissig min backen.

In der Zwischenzeit die Dörrtomaten auf Küchenrolle abrinnen. Schalotte und Knoblauch von der Schale befreien. Alle diese Ingredienzien sowie Pinienkerne und Basilikum klein hacken. In der Hälfte des Tomatenöls zwei bis drei min weichdünsten. Abkühlen. Nun den übrigen Käse einrühren.

Wenn der Kartoffelgratin weich ist, die Schweinsmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen. Im übrigen Tomatenöl derweil insgesamt ca. drei Min. rösten.

Den Gratin aus dem Herd nehmen und mit dem Rahm beträufeln. Das Backrohr auf 250 Grad , Stufe Bratrost beziehungsweise Oberhitze, einstellen. Die Schweinsmedaillons in den Gratin setzen und die Tomatenmasse darauf gleichmäßig verteilen. Leicht glatt drücken. In der Mitte des Ofens einschieben und fünf Min. überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsmedaillons mit Dörrtomatenkruste - *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche