Schweinsmedaillons mit Baumnusskruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 g Baumnusskerne (oder Walnusskerne)
  • 40 g Semmelbrösel
  • 50 g Butter ((1))
  • 2 Zweig Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Chicorées
  • 8 Schweinsfiletmedaillons jeweils 60 g schwer
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL Butter ((2))
  • 1 Teelöffel Staubzucker
  • 200 ml Weisswein
  • 200 ml Portwein (rot)

Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen.

Die Baumnusskerne fein mahlen und mit den Semmelbröseln vermengen. Die Butter (1) zerrinnen lassen und hinzfügen. Thymianblättchen beigeben und die Menge mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Die Chicorées in Längsrichtung halbieren, den Stiel entfernen und das Gemüse in Streifchen schneiden.

Die Schweinsmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen. In dem heißen Butterschmalz auf jeder Seite eine Minute herzhaft anbraten. Sofort in eine Platte Form und die Nussmasse darüber gleichmäßig verteilen. Das Fleisch im oberen Drittel des 180 °C heissen Ofens zwölf min rösten.

In der Zwischenzeit die Butter (2) zum Bratensatz Form. Die Chicoréestreifen mit dem Staubzucker darin andünsten. Mit Weiss- und Portwein löschen und zur Hälfte kochen. Salzen und mit Pfeffer würzen.

Zum Servieren das Chicoréegemüse auf Tellern anrichten und jeweils 2 Medaillons darauf setzen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsmedaillons mit Baumnusskruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche