Schweinsmedaillons im Schnittlauchrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Jungzwiebel
  • 6 Tranchen Rohschinken
  • 12 Schweinsmedaillons, jeweils 2 cm dick
  • Paprika (edelsüss)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 50 ml Noilly Prat
  • 2 EL Cognac
  • 200 ml Doppelrahm
  • 25 g Sbrinz (oder Parmesan, gerieben)
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 1 Prise Muskat

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Die Jungzwiebel mitsamt schönem Grün klein hacken. Die Rohschinkentranchen in Längsrichtung halbieren, jedes Schweinsfiletmedaillon mit jeweils 1/2 Tranche umwickeln und mit Küchenschnur oder einem Holzspiesschen fixieren. Die Medaillons mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. In dem heißen Butterschmalz rundherum ebenso den Rohschinkenrand! - derweil 4-5 Min. rösten. Warm stellen. Im Bratensatz die Jungzwiebel andünsten. Mit dem Noilly Prat und dem Cognac löschen und leicht kochen. Nun den Doppelrahm hinzugießen und die Sauce noch so lange reduzieren, bis sie leicht bindet Den Käse hinzfügen und zerrinnen lassen. Den Schnittlauch mit einer Schere in Rollen darüber schneiden. Die Sauce mit Muskatnuss, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Rollen auf warmen Tellern anrichten und mit Sauce umgiessen. Als Zuspeise passen grüne Nudeln oder ein Bouillonreis mit Gemüsewürfelchen.

kKalorien beziehungsweise 2127 kjoule

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schweinsmedaillons im Schnittlauchrahm

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 15.12.2015 um 08:29 Uhr

    Was bitte ist: Noilly Prat. Und warum Nudelgericht?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche