Schweinsmedaillons à la Tury

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Schweinslungenbraten; (circa)
  • 250 ml Schlagobers
  • Butter
  • 2 EL Dille (gehackt)

Paste:

  • 3 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 EL Edelsüsses Paprikamark
  • 1 EL Scharfes Paprikamark
  • Pfeffer
  • Kümmel (gemahlen)
  • Salz

Nudeln:

  • 500 g Tagliatelle
  • Salz

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Knoblauchzehen abschälen, mit Salz überstreuen und zerdrücken. Mit den übrigen Ingredienzien der Paste gut mischen. Schweinslungenbraten in ungefähr 1, 5 cm-Scheibchen schneiden und zart eben drücken. Medaillons auf einer Seite mit der Paste bestreichen und erst mal mit der unbestrichenen Seite in heisser Butter kurz anbraten. Medaillons auf die andere Seite drehen und fertig rösten. Aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen.

In einem Kochtopf ausreichend Wasser aufwallen lassen, mit Salz würzen und die Tagliatelle nach Anleitung al dente machen, folgend durch ein Sie abschütten.

Bratenrückstand mit Schlagobers durchrühren, mit Salz Pfeffer und Dille nachwürzen. Fleisch in die Sauce legen und noch mal kurz zum Kochen bringen.

Schweinsmedaillons mit Sauce und Nudeln anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsmedaillons à la Tury

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche