Schweinsleber-Pastete.

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Schweineleber
  • Weisswein
  • 250 g Schweinefleisch (fett)
  • 200 g Speck, roh
  • 0.5 Semmeln
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pastetengewürz
  • 4 Erdschwaemme
  • 0.5 Teelöffel Maggi-Würze
  • Butter; bzw. Fett

1/2 kg Schweinsleber legt man 1 Stunde in Weisswein, trocknet sie ab und streicht sie gut abgehäutet zweimal durch die Fleischmaschine, dann wieder durch ein Sieb. ein Viertel kg frisches, ziemlich fettes Schweinefleisch, 20 dkg rohen Speck und 1/2 in Weisswein eingeweichte Semmel treibt man ebenfalls zwei- bis dreimal durch die Fleischmaschine, verquirlt es mit der Leber, gibt noch 2 Eier, eine feingeriebene Pastetgengewuerz, Zwiebel, Salz, 4 bis 6 Stück feingewiegte, in Butter gedünstete Erdschwaemme dazu, rührt alles zusammen gut untereinander, würzt die Pastetenmasse noch mit 1/2 TL Maggi-Würze, füllt sie in die mit Fett beziehungsweise Butter ausgestrichenen Sturzgläser und sterilisiert 2 Stunden bei 100 °C .

sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Schweinsleber-Pastete.

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche