Schweinskotelett mit Sauerkraut gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Schweinskoteletts (à 200 g (Rückgratknochen ausgehackt))
  • 200 g Sauerkraut
  • 80 g Selchspeck
  • 300 ml Fond (braun)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • Kümmel
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Mehl (zum Bestauben)

Speck kleinwürfelig schneiden und in einer heißen Pfanne auslassen. Sauerkraut einige Male durchschneiden, gut auspressen und mit der Hälfte der kleinwürfelig geschnittenen Zwiebeln zugeben. Kurz durchrösten und mit Kümmel würzen. Jedes Schweinskotelett mit einem spitzen Messer so einschneiden, dass eine Tasche entsteht. Knochen blank putzen. Sauerkraut in die Taschen füllen und diese nach Belieben mit einem Zahnstocher verschließen (oder vernähen). Koteletts salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Öl in einer feuerfesten Kasserolle erhitzen und Koteletts darin beidseitig anbraten. Restliche Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mitrösten. Mit Fond aufgießen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C etwa 30 Minuten braten. Währenddessen wiederholt wenden und bei Bedarf noch etwas Fond zugießen. Koteletts herausheben, Sauce nochmals kurz aufkochen und abschmecken. Koteletts auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Sauce übergießen.

Tipp

BEILAGENEMPFEHLUNG: böhmische Erdäpfelknödel

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinskotelett mit Sauerkraut gefüllt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche