Schweinskotelett mit Kräuterkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Paradeiser (geschält)
  • 150 g Parmesankäse
  • 2 Bis 3 Bund Basilikum
  • 5 Knoblauchzehen
  • 3 Eiklar
  • Utter
  • Livenöl
  • L
  • Salz

Pfeffer aus der Mühle

Die Paradeiser vierteln und entkernen. Die Hälfte des Parmesans grob, den anderen Rest fein raspeln. Die Basilikumblätter von den Stengeln abzupfen und kleinschneiden. Vier Knoblauchzehen grob hacken. Basilikum, Knoblauch und 2 El Olivenöl in der Küchenmaschine bzw. Mit dem Handrührer zu einer Paste zubereiten. Den Parmesan daruntermengen. Beiseite stellen. Die Koteletts in einer Mischung aus Butter und Öl auf allen Seiten gut anbraten. Salzen und mit Pfeffer würzen. Den Bratrost des Backrohrs auf die Saftpfanne stellen. Die Koteletts darauf legen.

Die Tomatenviertel mit einer zerdrückten Knoblauchzehe in ein wenig Butter andünsten.

Salzen. Auf das Fleisch gleichmäßig verteilen. Das Eiklar mit einer Prise Salz zu Eischnee aufschlagen.

Unter die Basilikummasse heben. Auf den Koteletts gleichmäßig verteilen. Das Fleisch im Backofen 10 min überbacken, bis die Kräutermasse goldgelb ist.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinskotelett mit Kräuterkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche