Schweinsjungfer Im Schlafrock

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Pk. Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 1 Schweinsfilet
  • 40 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin (Pulver)
  • 40 g Butter
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 300 g Champignons
  • 20 g Mehl
  • 4 Schinkenscheiben
  • 1 Ei

Als Fleischlieferant steht das Schwein seit gut hundert Jahren überall hoch im Kurs. Das Fleisch wird zwar auf vielerlei Art gewürzt und genau zubereitet, aber den Sprung in die feine Küche" erreichten Gerichte aus Schweinefleisch ungerechterweise nur höchst selten. Versuchen Sie es einmal mit der Jungfer", das ist ein Stück von dem Schweinslungenbraten, beziehungsweise das Filet. Und dieses saftige Stück von dem Schwein hüllen Sie in einen "Schlafrock" aus Blätterteig mit einer delikaten Champignonauflage.

Tiefgekühlten Blätterteig entfrosten und messer rückendick auswalken. Schweinsfilet in Butter beinahe fertig rösten und mit Pfeffer, Rosmarin und Salz würzen. Anschliessend aus der Bratpfanne nehmen und abkühlen. Butter erhitzen, Petersilie leicht anrösten, die geputzten, in Scheibchen geschnittenen Champignons hinzfügen, in Butter dünsten und dann auf das Filet aufstreichen.

Auf dem ausgerollten Blätterteig die Schinkenscheiben gleichmäßig verteilen, das Filet im Teig einschlagen, so dass die mit Wasser zusammengeklebte Teignaht unten zu liegen kommt. Auf ein gefettetes Backblech legen, mit den Teigresten Verzierungen anbringen und den Teig ein wenig einstechen. Die Oberfläche mit aufgeschlagenem Ei bestreichen und die Jungfer 25 Min. im heissen Backofen backen. Mit Krautsalat zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsjungfer Im Schlafrock

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche