Schweinshaxen mit Kraut im Tontopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 g Eisbeine
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Zwiebel
  • 3 Klein. Paradeiser
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Teelöffel Pfefferkörner
  • 750 g Weisskohl
  • 25 g Speck (durchwachsen, geräuchert)
  • 125 ml Weisswein
  • 50 g Rosinen
  • 425 ml Ananas: a.d. Dose
  • 1 EL Sossenbinder
  • 125 ml Wasser ((1))
  • 125 ml Wasser ((2))

Einen Tontopf ca. 30 Min. wässern. Fleisch abspülen, trocken reiben und die Schweineschwarte kreuzweise einkerben. Eisbeine mit Salz und Pfeffer einreiben.

Zwiebel von der Schale befreien, Paradeiser abspülen. Beides vierteln. Paradeiser, Eisbeine, Zwiebeln, 2/3 der Lorbeerblätter, die Hälfte der Pfefferkörner und Wasser (1) in den Tontopf Form. Zugedeckt in das kalte Backrohr schieben. Bei großer Temperatur (225 Grad ) ca. 2 1/2 Stunden dünsten. Rund eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit Deckel abnehmen und Stelzen kross rösten.

In der Zwischenzeit Ananas abrinnen, Saft dabei auffangen. Ananas würfelig schneiden.

Kohl reinigen, vierteln und den Stiel entfernen. Kohl anbraten. Restliche Pfefferkörner, das Lorbeergewürz und Salz dazugeben. Mit Wein, Ananassaft und Wasser (2) löschen. Rosinen und Ananasstücke hinzufügen. Ca.

30 Min. dünsten.

Stelzen aus dem Tontopf nehmen. Bratenfond durchsieben, zum Kochen bringen und mit Sossenbinder binden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Schweinshaxen mit Kraut im Tontopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche