Schweinsfischerl-Spiesse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 3 sm Zucchini
  • 16 Riesengarnelen
  • 2 Maiskolben
  • 16 Minitomaten
  • 2 Schweinsfischerl
  • 16 Peporoni
  • 2 Paprikas
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Salz (iodiert)
  • 2 Baquettestangen
  • 1 Pk. Küchenkräuter-Knoblauch-Dip
  • 1 Pk. Paprika-Chilli-Dip

Zucchini, Maiskolben und Schweinsfischerl in je 16 daumendicke Scheibchen schneiden, Paprika abspülen, reinigen, von den Kernen befreien und in Quadratische Stückchen schneiden.

Maiskolben, Granelen, Zucchini, Peporoni, Filetstücke, Paradeiser und Paprikastücke abwechselnd auf 16 Grillspiesse stecken, nach Belieben würzen und von beiden Seiten jeweils ca. 3 min grillen.

Mit frischem Baquette sowie den Dips zu Tisch bringen.

Preis je Einheit etwa 2, 65 Dm

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl-Spiesse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche