Schweinsfischerl mit Schlehen-Gin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 900 g Schweinsfischerl
  • 25 g Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Schalotte
  • 125 g Champignons
  • 300 ml Schlehen Gin
  • 300 ml Rinderfond
  • 75 g Rosinen
  • 150 ml Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer

Öl in einem großen Kochtopf erhitzen und die Fleischscheiben portionsweise anbraten. Fleisch herausnehmen und zum Abtropfen auf Küchenpapier legen.

Schalotten und Schwammerln in den Kochtopf Form und bei schwacher Temperatur weich weichdünsten, aber nicht braun werden lassen. Den Schlehen Gin unterziehen, um den Bratensatz zu ablöschen, und aufwallen lassen. Den Rinderfond sowie die Rosinen dazugeben und noch mal aufwallen lassen, dann die Fleischstücke zufügen und bei geschlossenem Deckel ungefähr 10-15 Min. schonend leicht wallen, bis das Fleisch weich und zart ist.

Fleisch auf eine vorgewärmte legen und warm halten. Die Sauce bei starker Temperatur ein klein bisschen kochen, dann die Crème fraîche unterziehen und aufwallen lassen.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und heiß über die Filetscheiben gießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl mit Schlehen-Gin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte