Schweinsfischerl mit Pfirsich-Senf-Kruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Tasse Pfirsich-Honig-Senf (siehe gesondertes Rezept)
  • 2 Schweinsfischerl, jeweils ca. 400 g

Toastbrot im Handrührer fein zerkrümeln. In einer kleinen Backschüssel Salz, Toastkrümel, Pfeffer, Olivenöl und die Hälfte des Pfirsich-Honig-Senf durchrühren. Das Filet mit der Menge dick bestreichen, fest in Frischhaltefolie einwickeln und eine Nacht lang in den Kühlschrank legen bzw. ein paar Stunden bei Raumtemperatur stehenlassen. Das Fleisch ein paar Zeit vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Das Fleisch in eine flache Pfanne legen und auf der mittleren Leiste 40 bis 45 Min. rösten. In 1 bis 2 cm dicke Scheibchen aufschneiden und zu Tisch bringen. Oder vor dem Aufschneiden auf Raumtemperatur auskühlen und klat zu Tisch bringen. Dazu den übrigen Pfirsich-Honig-Senf anbieten.

fruchtigen Senfkruste bleibt das Fleisch schön saftig und bekommt einen köstlichen Wohlgeschmack. Das Filet schmeckt genauso abgekühlt ausgezeichnet.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl mit Pfirsich-Senf-Kruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche