Schweinsfischerl mit Pesto und Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Pesto:

  • 2 Bund Basilikum
  • 3 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Pinienkerne
  • 20 g Parmesan (gerieben)
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Fleisch:

  • 600 g Schweinsfischerl
  • 2 EL Öl
  • 1 Paprika
  • 350 g Bandnudeln, weiß
  • Pfeffer
  • Salz

Für das Pesto die Küchenkräuter (ein paar Stiele zum Garnieren zur Seite legen) klein hacken. Knoblauch durch eine Presse drücken bzw. klein hacken. Pinienkerne, Knoblauch, Küchenkräuter und Parmesan vermengen, Öl darunterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Vom Fleisch Sehnen und Fettränder klein schneiden. Öl erhitzen und das Filet 15-20 Min. darin bei mittlerer Hitze rösten. Würzen.

Einen großen Kochtopf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Paprika reinigen, abspülen und mit einem Sparschäler in lange, schmale Streifchen schneiden. Nudeln in das kochende Salzwasser Form und 8-10 min al dente machen. Kurz bevor die Nudeln gar sind, die Paprikastreifen zu den Nudeln Form und einmal zum Kochen bringen.

Nudeln abschütten, abrinnen, mit 3 Essl. Pesto vermengen. Nudeln auf eine vorgewärmte Platte Form. Filet in Scheibchen auf den Nudeln anrichten. Mit Petersilie und Basilikum garnieren. Restliches Pesto gesondert dazureichen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl mit Pesto und Nudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche