Schweinsfischerl mit Kräuterpfifferlingen an Parmesanpolenta-Kekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Schweinemedaillons (a 50 bis 60 g)
  • 200 g Eierschwammerln
  • 90 g Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 80 g Jungzwiebel
  • 120 ml Gemüsesuppe
  • 120 g Frischkäse
  • 100 ml Schlagobers
  • 1.5 EL Butterschmalz
  • 4 Zweig Thymian
  • 4 Zweig Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer

Für Die Polenta:

  • 2 EL Olivenöl
  • 90 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 80 g Maisgriess
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Salat:

  • 1 Romana-Blattsalat
  • 90 g Tomatenfilets
  • Obstessig
  • Olivenöl

Vorbereitung (circa 60 min):

Eierschwammerln gut abgekühlt abschwemmen und abrinnen, große Schwammerln halbieren. Frühlingszwiebeln reinigen, in Rollen zerteilen. Blattsalat gut reinigen, ein kleines bisschen klein pflücken. Essig-Ölmarinade kochen.

Zwiebeln in heissem Olivenöl glasig dünsten*, mit klare Suppe aufgiessen, Maisgriess dazugeben und zum Kochen bringen. Glatt rühren, den Parmesan unterrühren und ein kleines bisschen Olivenöl unterrühren. Die Polenta auf ein gefettetes Blech aufstreichen und abgekühlt stellen, folgend runde Kekse ausstechen.

Zwiebeln in heissem Butterschmalz glasig dünsten*, Eierschwammerln und Frühlingszwiebeln dazugeben und mit angehen*.

Mit Schlagobers und klare Suppe löschen, den Frischkäse unterrühren, Thymian dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schweinemedaillons in heissem Butterschmalz auf beiden Seiten auf den Punkt rösten und dann würzen. Polentaplaetzchen in heissem Olivenöl auf beiden Seiten anbraten. Fleisch und Kekse mit Rosmarin aromatisieren.

Den Blattsalat auf Teller Form, mit Tomatenfilets belegen, mit der Essig- Ölmarinade beträufeln. Die Medaillons daneben setzen und mit Rahmpfifferlingen überziehen. Polentaplaetzchen daneben Form und mit Rosmarin garnieren.

(*= ein kleines bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl mit Kräuterpfifferlingen an Parmesanpolenta-Kekse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche