Schweinsfischerl mit Kräuterhaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Bund Küchenkräuter (gemischt)
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • 600 g Schweinsfischerl
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Mehl
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Eiklar
  • 400 g Erbsen
  • 2 Paprikas
  • Pfeffer
  • 2 EL Butter
  • 1 Pk. Tk-Kartoffelplätzchen
  • 200 ml klare Suppe (Instant)
  • 100 g Schlagobers

1. Elektro-Herd auf 200 °C vorwärmen.

2. Küchenkräuter hacken, mit den Bröseln vermengen. Fleisch mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Im Öl in einem Bräter herzhaft anbraten. Herausnehmen, mit Mehl bestäuben.

3. Zwiebel abziehen und hacken, im Bratfett anrösten, mit dem Wein löschen.

4. Eiklar steif schlegen. Küchenkräuter unterziehen. Auf die Fleischoberfläche aufstreichen. Fleisch auf die Zwiebel setzen, im Herd eine halbe Stunde rösten. (Gas: Stufe 3).

5. Erbsen palen, kurz in kochend heissem Salzwasser blanchieren, abschrecken. Paprikas halbieren, reinigen, abspülen und fein würfeln. Erbsen und Paprikawürfel in Butter und wenig Wasser al dente weichdünsten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

6. Die Kartoffelplätzchen in einer Bratpfanne nach Packungsangabe rösten.

7. Fleisch in Aluminiumfolie warm halten. klare Suppe und Schlagobers zur Sauce Form, einköcheln, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Fleisch mit Sauce , Gemüse und Kartoffelplätzchen zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl mit Kräuterhaube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche