Schweinsfischerl mit karamelisierten Steckrüben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Steckrüben
  • 10 g Ingwerwurzel (frisch)
  • 40 g Zucker
  • 40 g Butter (oder Margarine)
  • 500 g Schweinsfischerl
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Die Butterrübe in 1 cm dicke Scheibchen schneiden, abschälen und abspülen, in Stifte schneiden. Die Ingwerwurzel abschälen und sehr fein in Würfel schneiden. Den Zucker in einen Kochtopf mit schwerem Boden Form und bei mittlerer Hitze zerrinnen lassen. Erst rühren, wenn der Zucker am Rand zu zerrinnen lassen beginnt, karamelisieren. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen. Das Fett unter den Karamel rühren. Die Steckrüben tropfnass dazugeben, mit dem Ingwer vermengen und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 20-25 Min. gardünsten. Den Kochtopf zwischendurch abermals rütteln, damit die Steckrübenstifte gleichmässig mit Karamel überzogen werden. In der Zwischenzeit das Schweinsfischerl im heissen Öl rundum in 15-20 Min. goldbraun rösten, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in Scheibchen geschnitten zu den karamelisierten Steckrüben zu Tisch bringen.

Zubereitungszeit: eine halbe Stunde Garzeit: insgesamt 25 min Pro Einheit (ohne Schweinefleisch) etwa 24g Eiklar, 25g Fett, 21g Kohlenhydrate = 1827 Joule (436 Kalorien)

Dauffenbach

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl mit karamelisierten Steckrüben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche