Schweinsfischerl mit Ingwer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Schweinsfischerl
  • 10 g Ingwer (frisch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1.5 EL Sojasosse
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer (grob)
  • 1 EL Sherry
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 EL Öl
  • 200 g Karotten
  • 125 g Sojasprossen
  • Salz
  • Schnittlauch

Geschälten Ingwer sehr fein würfelig schneiden, Knoblauchzehe durch eine Presse drücken, beides mit Pfeffer, Sojasosse, Sherry und Honig durchrühren. Die Schweinsfischerl mit dieser Marinade in einen Tiefkühlbeutel Form und gut verschließen, in den Kühlschrank legen, wenigstens 1 Stunde ziehen. Das Fleisch aus dem Beutel nehmen, die Gewürze abschaben und die Gewürze in die Marinade zurückgeben. Die Filets in heissem Öl auf 3 oder evtl. Automatik-Kochstelle 9 bis 10 rundherum goldbraun anbraten. Filets in Aluminiumfolie einschlagen und noch 5 Min. nachziehen (gardünsten).

Karotten in sehr feine Stifte schneiden, gewaschene Sojasprossen gut abrinnen. Das Bratöl nochmal erhitzen, erst mal die Karotten unter durchgehendem Rühren 2 min rösten, dann die Sojasprossen dazugeben und weitere 2 min rösten. Die Marinade zugiessen und das Ganze von Neuem zum Kochen bringen.

Mit Salz und Sojasosse nachwürzen. Schnittlauch 1 1/2 cm lang schneiden, über das Gemüse streuen. Das Fleisch aufschneiden, mit dem Gemüse zu Tisch bringen.

Dazu schmeckt körniger Langkornreis.

35 min

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl mit Ingwer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche