Schweinsfischerl Mit Feigen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schweinsfischerl à 375 g
  • Salz
  • 0.5 Bund Bärlauch
  • 1 Teelöffel Pfeffer, grob gestossen
  • 8 Scheiben Serrano-Schinken, dünn geschnitten

Feigen:

  • 8 Feigen (frisch)
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Himbeersirup

Evtl.:

  • 1 Papaya zum Anrichten

Das Schweinsfischerl abtrocknen und mit Salz würzen. Den Bärlauch abbrausen, abtrocknen und kleinschneiden (vielleicht ein paar Halme zum Garnieren zur Seite legen). Mit dem Pfeffer vermengen und die Schweinsfischerl damit einreiben.

Jeweils vier Scheibchen Schinken nebeneinanderlegen und je ein Schweinsfischerl darin einrollen. Die Filets je fest in ein Stück Alu-Folie einschlagen und die Enden zusammendrehen.

Auf dem Bratrost im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad , Umluft 170 Grad , Gas Stufe 3 ca. 45 Min. gardünsten. Aus dem Herd nehmen und 15 Min. ruhenlassen.

Für die Feigen:

Die Feigen abbrausen und halbieren. Den Zucker in einer Bratpfanne zerrinnen lassen. Die Feigen mit der Schnittfläche nach unten einfüllen und den Himbeersirup darübergiessen. Deckel auflegen und bei kleiner Temperatur acht bis zehn min karamelisieren. Fond mit ein kleines bisschen Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Schweinsfischerl ungefähr 1 cm dicke Scheibchen schneiden und gemeinsam mit den Feigen anrichten. Mit dem Fond beträufeln und vielleicht mit dem übrigen Bärlauch und (vielleicht) Papayaspalten garnieren

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schweinsfischerl Mit Feigen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 30.07.2015 um 20:44 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche