Schweinsfischerl mit Brokkoli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Ganzes Schweinsfischerl (Lende, etwa 600 g)
  • 1 Msp. Salbei, pulverisiert
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 30 g Leichtbutter
  • 125 ml Rotwein (trocken)
  • 20 g Butter
  • 400 g Stangenspargel
  • 200 g Brokkoli
  • 100 g Champignons
  • 30 g Butter
  • 1 Teelöffel Petersilie (gehackt)

Freuen Sie sich auf dieses feine Spargelrezept:

Mit einem spitzen, scharfen Küchenmesser von dem Schweinsfischerl die Sehnen und das sichtbare Fett klein schneiden. Mit Salbei, Salz und Pfeffer rundherum einreiben. Die Leichtbutter heiß werden, das Filet unter durchgehendem Drehen und bei nicht zu großer Temperatur 10 Min. rösten. Das Fett abschütten, den angewärmten Rotwein zugiessen und bei geschlossenem Deckel noch 4 bis 5 Min. dünsten. Das Filet in Aluminiumfolie einwickeln und warm halten. In den Bratenfond noch 1 bis 2 El. Rindsuppe Form, herzhaft nachwürzen und den Fond von der Kochstelle nehmen. Die Butter in Flöckchen mit einem kleinen Quirl einwickeln, jetzt darf die Sauce nicht mehr zum Kochen kommen. Das Filet in Scheibchen schneiden, die Sauce darüber gießen. Dazu in Butter geschwenkten Stangenspargel, Brokkoli und Champignons mit Petersilie sowie Kartoffelmandelbaellchen anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl mit Brokkoli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche