Schweinsfischerl mit Apfel-Senfkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Äpfel, (z.B. Goldparmäne)
  • 1 EL Senfkoernen
  • 150 ml Weissweinessig
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 EL Honig
  • 75 g Zucker
  • 1 Teelöffel Ingwerzucker
  • 2 EL Senfpulver
  • 1 Scheiben Toastbrot
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 800 g Schweinsfischerl
  • 20 g Butterschmalz
  • 4 EL Apfel-Senf (1)

Äpfel von der Schale befreien, Kerngehäuse entfernen, würfelig schneiden. Zusammen mit Apfelsaft, Senfkörnern, Essig, Honig, zucker und ingwerpulver aufwallen lassen. Unter gelegentlichem Umrühren 30 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Mit dem Schneidstab des Handrührgeräts zermusen, Senfpulver unterziehen und auskühlen.

Toastbrot im Handrührer mit Salz und Olivenöl zermusen. Schnittlauch abspülen und in feine Rollen schneiden. Beides mit dem Apfelsenf (1) durchrühren.

Schweinsfischerl abspülen, abtrocknen und dick mit der Apfel-Senf-Menge bestreichen. 1 Stunde abgekühlt stellen.

Bräter mit Butterschmalz ausstreichen und das Filet einfüllen. Im aufgeheizten Backrohr 35 bis 40 min rösten.

Filet aufschneiden und nach Wahl zu gedünsteten Karotten und Kartoffelkroketten anbieten. Dazu den restlichen Apfel-Senf zu Tisch bringen.

Garnierungsvorschlag: Gurken- oder Tomatenfächer und Petersilienblättchen.

E-Küchenherd: Grad: 200

Gas: Stufe: 3

Umluft: Grad: 180

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl mit Apfel-Senfkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche