Schweinsfischerl mit Äpfeln und Kräuterseitlingen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Schweinsfischerl etwa 800
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 g Apfelringe (getrocknet)
  • 4 Frische Lorbeerblätter ersatzweise getrocknete
  • 500 g Kräuterseitlinge
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Öl
  • 300 ml Gemüsesuppe; vielleicht
  • 150 g Schlagobers
  • 50 ml Calvados

Schweinsfischerl abspülen, trocken reiben und mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Filet zur Hälfte mit 8 Apfelringen und den Lorbeerblättern belegen. Die andere Filethälfte überklappen und mit Spagat umbinden. Die Kräuterseitlinge reinigen und zerkleinern. Schalotten abziehen und fein würfelig schneiden. Fleisch in einem Bräter im heissen Öl von allen Seiten braun anbraten. Fleisch herausnehmen. Schwammerln und Schalottenwürfel im Bratfett kurz anbraten. Salzen und mit Pfeffer würzen. Fleisch wiederholt in den Bräter Form. Restliche Apfelringe und klare Suppe hinzfügen. Im geschlossenen Bräter bei mittlerer Hitze 20 min dünsten. Schlagobers und vielleicht Calvados zum Fleisch Form und 5-10 min weiterschmoren. Die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl mit Äpfeln und Kräuterseitlingen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche