Schweinsfischerl in Zwiebel-Senfkruste auf Gebratenem Fe ...

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Schweinemedaillons (50-60 g)
  • 1.5 EL Senf (scharf)
  • 120 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Petersilie
  • 360 g Fenchel
  • 160 g Paradeiser
  • 120 ml Weisswein
  • 1 EL Thymian
  • 3 Dotter
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Zwiebeln, Knoblauch von der Schale befreien und fein in Würfel schneiden, Petersilie hacken, das Ganze vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Paradeiser abziehen, entkernen und in Filets schneiden. Thymian abzupfen.

Fenchel halbieren, Aussenblatt abnehmen, Stiel ausschneiden und in circa eineinhalb Zentimeter dicke Scheibchen schneiden.

Schweinemedaillons mit scharfen Senf bestreichen, mit Senfseite in die Gewürzmischung drücken, folgend in Mehl glatt drücken.

Medaillons mit Mehlseite in heissem Butterschmalz anbraten, auf die andere Seite drehen, gar ziehen und in derselben Bratpfanne Tomatenfilets kurz mit anbraten und würzen.

Weisswein, Dotter im Kessel über heissem Wasserbad cremig aufschlagen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, Thymian unterziehen.

Fenchel in heissem Butterschmalz auf beiden Seiten goldgelb rösten und zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten:

Medaillons auf die Fenchelscheiben setzen, Tomatenfilets einstecken und auf dem Teller anrichten. Seitlich mit Weinschaumsosse überziehen und mit Thymiansträusschen garnieren.

328 Kcal - 13 g Fett - 39 g Eiklar - 8 g Kohlenhydrate - 0, 5 Be (Broteinheiten) : O-Titel : Schweinsfischerl in Zwiebel-Senfkruste auf gebratenem : > Fenchel an Thymian-Weinschaumsosse

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl in Zwiebel-Senfkruste auf Gebratenem Fe ...

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche