Schweinsfischerl in Teriyaki-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • Salz
  • 150 g Zuckerschoten ersatzweise Tk-Erbsen
  • 200 g Chinesische Eiernudeln
  • 900 g Schweinsfischerl
  • 3 EL Öl
  • 8 EL Teriyaki-Marinade ersatzweise Sojasosse
  • 2 EL Sesamöl (geröstet)
  • 6 EL Gemüsesuppe
  • 1 sm Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Sesam (geröstet)
  • 0.5 Pk. Koriander (oder glatte Petersilie)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Salzwasser zum Kochen bringen. Zuckerschoten reinigen und darin eine Minute blubbernd machen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf ein Sieb Form. Kalt abbrausen.

Die Nudeln in das kochende Salzwasser Form und die Kochstelle ausschalten. Nudeln im heissen Wasser ca. fünf min ziehen, abschütten und abgekühlt abbrausen.

Das Schweinsfischerl 1/2 cm schmale Scheibchen schneiden und in einer großen Bratpfanne im heissen Öl kurz scharf anbraten.

Teriyaki-Marinade, Sesamöl und Gemüsesuppe hinzugießen und einmal zum Kochen bringen. Chilischote hacken (mit Küchenhandschuhen arbeiten) und gemeinsam mit zerdrücktem Knoblauch und Sesam unterziehen.

Nudeln und Zuckerschoten in die Bratpfanne Form und alles zusammen gemeinsam erhitzen. Koriander- beziehungsweise Petersilblättchen hacken und zum Schluss darüberstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl in Teriyaki-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche