Schweinsfischerl in Küchenkräuter-Oberssauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Schweinsfischerl
  • 250 g Champignons (frisch)
  • 6 EL Faschierte Küchenkräuter in Öl eingelegt
  • 2 EL Cognac
  • 2 Teelöffel Pfeffer (grün)
  • 1 Prise Ingwerpulver
  • 4 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 6 EL Schlagobers

Schweinsfischerl von Haut und Fetteilen befreien. Champigons reinigen und in Scheibchen schneiden. Das Filet mit den Champigons in eine dementsprechend große geben legen und mit den Kräutern in Öl überdecken. Den gestossenen Pfeffer sowie das Ingwerpulver darüberstreuen. Das Filet wenigstens 2-3 Stunden einmarinieren.

Die Schalotten von der Schale befreien und sehr klein schneiden. Die Knoblauchzehe von der Schale befreien und mit Salz zerdrücken. Das Kräuteröl durch ein feines Sieb in eine Bratpfanne gießen und erhitzen. Die Schalotten sowie den Knoblauch darin kurz andünsten. Das Filet dazugeben und von allen Seiten anbraten. Daraufhin die Champignons mit den Kräutern dazugeben und 1-2 min rösten.

Filet bei schwacher Temperatur und geschlossener Bratpfanne ca. 20 Min. gardünsten. Je nach Wunsch noch ein kleines bisschen Salzen. Nun das Filet aus der Bratpfanne nehmen. Das Schlagobers und den Cognac zum Bratenfond Form und bei schwacher Temperatur 2-3 Min. ziehen.

Das Filet in Scheibchen schneiden und in der Sauce nochmal erhitzen.

Mit Speck-Bohnen und neuen Erdäpfeln zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Schweinsfischerl in Küchenkräuter-Oberssauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche