Schweinsfischerl in Kölschsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Schweinsfischerl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Öl
  • 5 Knoblauchzehen
  • 2 EL Kümmel
  • 100 ml Kölsch
  • 40 ml Kalbsfond (ersatzweise kräftige Rinderbrühe)
  • 20 g Butter (eiskalt)

Das Schweinsfischerl in 8 auf der Stelle dicke Medaillons schneiden. Diese mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in einer Butter-Öl-Mischung von jeder Seite 3 min anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen, in Aluminiumfolie einschlagen und im Backrohr bei 80 °C warm stellen.

10 g Butter in die Bratpfanne Form und die leicht angedrückten Knoblauchzehen sowie den Kümmel anrösten. Mit dem Kölsch löschen und auf die Hälfte kochen. Den Kalbsfond beigeben und 5 Min. leicht wallen. Die Sauce durch ein feines Sieb gießen und ein weiteres Mal erhitzen. Als nächstes von dem Küchenherd nehmen und 20 g eiskalte Butter einwickeln. Die Filets ein weiteres Mal in der Sauce auf die andere Seite drehen, dabei den entstandenen Bratensud in die Sauce untermengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl in Kölschsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche