Schweinsfischerl in Erdnusssosse mit Zwiebelgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 640 g Schweinsfischerl (12 Medaillons)
  • 190 g Schalotten
  • 220 g Zwiebel
  • 220 g Zwiebel
  • 4 EL Erdnusskerne
  • 2 EL Erdnussöl
  • 180 g Paradeiser
  • 2 EL Blattpetersilie
  • 4 Rosmarin (Zweig)
  • 2 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 2 EL Erdnusscreme
  • 1.5 EL Paradeismark
  • 180 ml Weisswein
  • 200 ml Kalbsfond
  • 2 Zitronen (unbehandelt)
  • 1 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer

Schalotten, rote Zwiebeln, weisse Zwiebeln von der Schale befreien und in Spalten zerteilen. Paradeiser abziehen, entkernen und Filets schneiden.

Zitronen in schmale Scheibchen schneiden. Petersilie abzupfen und grob hacken. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in heissem Olivenöl auf beiden Seiten rösten. Zwiebeln- und Schalottenspalten in heissem Erdnussöl glasig dünsten. Tomatenfilets, gehackte Petersilie hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit 100 Milliliter Weisswein aufgießen und weichdünsten.

Erdnusskerne in trockener, heisser Bratpfanne anrösten, Paradeismark dazugeben und leicht angehen. Anschließend Erdnusscreme mit untermengen, kurz mit anrösten und mit 80 Milliliter Weisswein und dem Kalbsfond aufgiessen. Anschliessend durchrühren, aufwallen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und den Sauerrahm bzw. Crème fraiche unterrühren. Zwiebelgemüse als Bett auf ovalem Teller anrichten, Fleisch darauf setzen, Soße auf Fleisch aufgießen, Zitronenscheibchen mit anlegen und mit Rosmarin garnieren.

398 Kcal - 17 g Fett - 43 g Eiklar - 10 g Kohlenhydrate - 0, 5 Be

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl in Erdnusssosse mit Zwiebelgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche