Schweinsfischerl im Teigmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Zwiebel
  • 200 g Speck (durchwachsen)
  • 4 EL Öl
  • 1 Teelöffel Majoran (getrocknet)
  • 4 EL Senf
  • Pfeffer
  • 4 Schweinsfischerl (á 350g)
  • 400 ml Rinderfond (Instant)
  • 50 ml Sherry
  • 1 Pkt. Backmischung "Pizzateig"
  • 1 Ei
  • 150 g Crème fraîche
  • 1.5 EL Helles Sossenbindemittel
  • Salz

Zwiebel und Speck würfeln, in 2 El Öl auf 3 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 12 anbraten, mit Pfeffer, Majoran, Senf würzen, erkalten.

Filets in 2 El Öl rundum anbraten, aus der Bratpfanne nehmen. Fond und Sherry zugiessen, offen auf die Hälfte kochen.

1 Beutel der Backmischung nach Anweisung zusammenkneten, zum Rechteck von 35 x 40 cm auswalken, in 4 gleiche Stückchen schneiden.

In die Mitte jedes Stücks 1 El der Farce aufstreichen. Filets daraufsetzen, mit restlicher Farce bestreichen, Teigkanten mit Eiklar bepinseln. Teig über den Filets zusammenklappen. Eidotter mixen, die Päckchen damit bepinseln. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen. Im Backrohr backen.

Schaltung: 170 bis 180 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

160 bis 180 Grad , Umluftbackofen 35-40 Min.

Fond durch ein Sieb gießen, mit Crème fraîche und Sossenbinder aufwallen lassen und mit Salz würzen. Gut nachwürzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl im Teigmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche