Schweinsfischerl im Speckmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schweinefiletstücke a 300g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1.5 Bund Schnittlauch
  • 1 piece Unbeh. Zitronenschale
  • 0.5 Teelöffel Thymian
  • 0.5 Teelöffel Rosmarin
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 0.25 Teelöffel Kräutersalz
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck o. Bacon
  • 2 Teelöffel Senf (mild)
  • 4 Schalotten
  • 125 ml Weisswein
  • 125 ml Rindsuppe
  • 4 EL Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)

Das Filet mit Salz und Pfeffer würzen und leicht mit Mehl bestäuben. Öl im Bräter erhitzen und das Fleisch rundum darin anbraten. Herausnehmen und warmstellen.

Petersilie und Zitronenschale klein hacken. Schnittlauch in Rollen schneiden. Alles mit Rosmarin, Thymian, Semmelmehl, ein klein bisschen Kräutersalz und Pfeffer mischen.

Jeweils 4 Baconscheiben dicht aneinander auf einen Bogen Aluminiumfolie legen, mit Senf bestreichen. Die Gewürzmischung darüber gleichmäßig verteilen und jeweils ein Filet mittelsder Aluminiumfolie in den Kräuterspeckmantel einrollen. Evtl. Mit Holzspiessen feststecken. Wieder in den Bräter Form und im heissen Öl anbraten.

Schalotten von der Schale befreien, vierteln, zufügen und mitbraten. Den Wein zugiessen. Zugedeckt 20 min dünsten. Das fertige Fleisch herausnehmen und im Backrohr warm halten.

Die Rindsuppe zur Sauce Form, zum Kochen bringen und ein wenig kochen. Anschliessend durch ein feines Sieb passieren. Die Maizena (Maisstärke) mit dem Schlagobers durchrühren und die Sauce damit binden. Zum Schluss mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Filets in Scheibchen schneiden und mit der Sauce anrichten. Als Zuspeise eignen sich Salzkartoffeln und Rosenkohl.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schweinsfischerl im Speckmantel

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 26.06.2015 um 06:11 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche