Schweinsfischerl im Gemüsemantel mit Ziegenkäse überbacken auf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schweinefilet::

  • 600 g Schweinsfischerl
  • 1 lg Karotte
  • 1 lg Zucchini
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Öl

Käsecrème::

  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 EL Pinienkerne

Püreeee::

  • 1 Butterrübe (ca. 500g)
  • 2 Dicke Erdäpfeln
  • 100 ml Schlagobers
  • 100 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 6 EL Balsamicoessig
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Dekoration:

  • Frische Küchenkräuter wie Petersilie, Kerbel, Minze, Schnittlauch

Schweinsfischerl von den Sehnen und überschüssigem Fett befreien. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit Fett binnen drei min rundum anbraten.

Die Butterrübe sowie die Erdäpfeln abschälen und in auf der Stelle große Stückchen schneiden. Im Salzwasser gar machen, gut ausdämpfen und zerdrücken. Das Schlagobers mit der Butter aufwallen lassen und zu den zerdrückten Steckrüben und Erdäpfeln Form. Alles mischen mischen, nachwürzen (auch mit Muskatnuss) und warm stellen.

Karotten und Zucchini mit einem Sparschäler in schmale Streifchen schneiden. Die Zucchinistreifen fünf Sekunden in Salzwasser machen, die Möhrenstreifen zehn Sekunden. Beide auf der Stelle nach dem Kochen in vorbereitetem geeistem Wasser abschrecken. Dann trocken reiben.

Aluminiumfolie und Klarsichtfolie in auf der Stelle große Rechtecke schneiden, die Klarsichtfolie auf die Aluminiumfolie legen. Die Gemüsestreifen auf die Folie legen und dünn mit dem Steckrübenpüree einstreichen, die Gemüsestreifen dürfen nicht zu lang sein. Die Filets auflegen und gut und fest in die Folien einschlagen, wie ein Zuckerl. Diese Zuckerl werden dann im auf 80 °C vorgeheiztem Backrohr ca. 45 Min. gegart. Etwa 15 Min. auskühlen, dann aus der Folie einschlagen und aufschneiden, am besten mit einem Elektromesser.

Den Ziegenfrischkäse mit Honig, Salz sowie den Pinienkernen mischen und auf je eine Schnittfläche Form und im Herd unter der Grillschlange zerrinnen lassen. Den Balsamessig-Essig kochen und 50 g eiskalte Butter untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten: Die Filetscheiben auf einer guten Einheit Püree anrichten, mit Kräutern verzieren und mit der Balsamessig-Butter-Sauce umgiessen.

Köche: Dieses Gericht wurde zubereitet von Peter Schmitt und Mike Mackiol im Liedberger Landgasthaus in Korschenbroich.

Adresse: Liedberger Landgasthaus Landstr. 19

Steckrüben-Erdapfel-Püree

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl im Gemüsemantel mit Ziegenkäse überbacken auf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche