Schweinsfischerl im Brotmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 sm Schweinsfischerl (ca. 450g)
  • 80 ml Schlagobers
  • Pfeffer
  • Salz
  • 5 EL Olivenöl
  • 6 Weissbrotscheiben, hauchdünn aufgeschnitten
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Senf (grob)
  • 1 EL Johannisbeergelee
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 250 ml Rindsuppe
  • 1 Teelöffel Mehlbutter (weiche Butter mit Mehl zu selben Teilen gemischt)

Das Filet enthäuten und die Fleischabschnitte (ca. 80 g) mit Schlagobers, einer Prise Pfeffer und Salz in einem Cutter zu einer feinen Farce zubereiten.

Das Backrohr auf 200 Grad (Umluft 180, Gas Stufe 3-4) vorwärmen. Das Schweinsfischerl mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit 1 El Olivenöl von beiden Seiten jeweils eine Minute scharf anbraten, dann auskühlen. Die Brotscheiben dicht aneinander ausbreiten. Darauf die Farce aufstreichen. Das Filet in die Brotscheiben einschlagen und in einer Bratpfanne mit 3 El Olivenöl von allen Seiten knusprig anbraten, in den aufgeheizten Herd Form und 20 min gardünsten. Anschließend herausnehmen und noch 10 min ruhen.

Die Schalotte und Knoblauch von der Schale befreien und klein schneiden. In einer Bratpfanne mit 1 El Olivenöl Schalotte und Knoblauch anschwitzen, Senf und Johannisbeergelee einrühren, mit Balsamessig und Rindsuppe löschen. Alles um die Hälfte kochen, mit Mehlbutter die Sauce binden und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Das Schweinsfischerl im Brotmantel aufschneiden und mit der Sauce anrichten. Dazu passt sehr gut Blumenkohlgemüse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl im Brotmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche