Schweinsfischerl Gefüllt mit Walnüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Zwiebel
  • 60 g Faschierte kalifornische Walnüsse
  • 1 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 Eiklar
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 320 g Schweinsfischerl
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Rapsöl
  • 125 ml Rotwein
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 1 Teelöffel Saucenbinder (dunkel)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

1. Die Zwiebel abziehen und in zarte Streifen schneiden. Für die Füllung gehackte Walnüsse in eine ausreichend große Schüssel Form und mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche, Semmelbrösel und dem Eiklar durchrühren. Die Petersilie hinzfügen, unterziehen und die Menge in einen Spritzbeutel (Lochtülle) befüllen.

2. Das Schweinsfischerl abgekühlt abschwemmen, trocken reiben und in der Mitte mit einem Küchenmesser einkerben. Die Öffnung mit einem Kochlöffelstiel ein klein bisschen weiten und dann die Füllung mit dem Spritzbeutel hineingeben.

3. Das Schweinsfischerl rundum mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Das Rapsöl in einer Bratpfanne erhitzen und das Filet darin rundum anbraten. Die Zwiebelstreifen hinzfügen und mit anbraten.

4. Mit Rotwein und Gemüsesuppe aufgiessen und im aufgeheizten Bratrohr bei 180 °C in etwa 15 bis 20 Min. rösten. Ab und zu auf die andere Seite drehen und mit dem Bratensaft begießen.

5. Das Gericht aus dem Bratrohr nehmen. Die Sauce mit Saucenbinder abbinden und mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle nachwürzen. Das Schweinsfischerl in Scheibchen schneiden, anrichten und mit der Sauce umgiessen.

Dazu passen Gemüsenudeln.

Nährwerte je Einheit:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfischerl Gefüllt mit Walnüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche