Schweinsfilet mit Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Schweinsfischerl (ca. 600g)
  • Salz
  • 50 g Mehl
  • 60 g Bratfett
  • 3 Zwiebel
  • 1 EL Gewürzpaprika
  • 250 ml Wasser
  • 2 Paprikas
  • 3 Paradeiser (abgezogen)
  • 100 g Sauerrahm

Das Filet in fingerdicke Scheibchen schneiden, jede leicht klopfen, mit Salz würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen und in dem heissen Fett auf beiden Seiten kurz anbraten. Das Fleisch herausnehmen und in einen Kochtopf legen.

In dem zurückbehaltenen Fett die feingehackten Zwiebeln goldbraun rösten, von dem Feuer nehmen, den Gewürzpaprika unterziehen, das heisse Wasser auffüllen und wiederholt aufwallen lassen. Über das Fleisch gießen und bei geschlossenem Deckel 15 Min. weichdünsten.

Die vorbereitete, in Streifchen geschnittenen Paprikas und die in Würfel geschnittenen Paradeiser hinzufügen. Nochmals 10 min weichdünsten. Dann die gemeinsam mit dem übrigen Mehl verquirlte Schlagobers zugiessen. Das Gericht zum Kochen bringen und mit Nockeln anrichten.

Anstelle von Paprikas und Paradeiser kann genauso Letscho verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfilet mit Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche