Schweinsfilet in Orangensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schweinsfilets A 300 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Mehl
  • 1 Eiklar
  • 8 EL Sesamsamen
  • Butter und Olivenöl zum Braten

Orangensauce:

  • 2 Eidotter
  • Pk sowie Fruchtfleisch und Saft v unbehandelten Orange
  • 125 g Butter
  • 1 Prise Süssstoff
  • Rotwein

Ausserdem:

  • 500 g Bohnen (ca 10 cm lang)
  • 4 Scheiben Hamburgerspeck
  • Bohnenkraut
  • 1 Orange

Beilage:

  • Gemischter Langkornreis

50 min, aufwändig Schweinsfilets zuputzen, also von Sehnen und Häutchen befreien. Kopf und Enden klein schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne Olivenöl und Butter erhitzen. Schweinsfilet zu Beginn an den Schnittstellen gut anbraten, dann rundherum im heissen Fett anbraten.

Dann noch in etwa 6 bis 7 min in der Bratpfanne rösten, dabei ein paarmal auf die andere Seite drehen. Fleisch aus Bratpfanne nehmen und erst mal in Mehl, dann im verquirltem Eiklar sowie den Sesamsamen wälzen. Paniertes Fleisch zurück in Bratpfanne Form und vorsichtig im Butter oelgemisch rollen bis die Samen halbwegs getränkt sind. Dann im Rohr bei 175 Grad in 10 bis 15 min rösten (das Fleisch sollte innen noch zart rosa sein).

Für die Orangensauce:

In der Zwischenzeit Dotter im Wasserbad cremig rühren. Saft von 1 Orangenhälfte ausdrücken. Restliches Fruchtfleisch herausschälen. Fruchtfleisch und Saft in Reindl erhitzen, leicht kochen, dann zum Dotter Form. Butter erwärmen, abschöpfen und unter durchgehendem Rühren löffelweise zur Dotter-Orangenmischung dazugeben. Mit Salz, Süssstoff und einem Schuss Weisswein, vielleicht genauso Pfeffer nachwürzen.

In Reindl wenig Rotwein erhitzen und darin die fein geschnittene Orangenschale weichkochen bis der Wein komplett verkocht ist.

Für die Bohnenbündelchen:

Die geputzte Bohnen 15 Minute in Salzwasser gardünsten. Herausnehmen, abrinnen. Speck leicht anbraten, Bohnen zu Bündeln formen, mit dem Speck umwickeln und kurz unter den Bratrost legen, vor dem Servieren mit Bohnenkraut überstreuen. Orange von der Schale befreien und filetieren.

Schweinsfilet vorsichtig (wegen der Kruste) in Scheibchen schneiden, mit Sauce, Orangenstreifen sowie Orangenfilets anrichten. Dazu die Bohnenbündelchen und gemischten Langkornreis zu Tisch bringen.

Getränk:

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schweinsfilet in Orangensauce

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 26.10.2015 um 07:34 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche