Schweinsfilet Im Karottenmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Schweinsfilet
  • 300 g Karotten
  • 100 g Putenbrustfleisch
  • 125 ml Obers (Schlagobers)
  • 3 Eiklar
  • 300 g Bärlauch (oder Spinat)
  • Butter (flüssig)
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Für Die Reiskroketten:

  • 300 g Gekochter Rundkornreis
  • 3 Eier
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 50 g Emmentaler (gerieben)
  • Salz
  • Semmelbrösel
  • Öl

Für Die Kräutersauce:

  • 50 g Klein geschnittene Zwiebeln
  • 20 g Butter
  • 50 ml Weisswein
  • 200 ml Gemüsefond
  • 125 ml Obers (Schlagobers)
  • 10 g Stärkemehl
  • 2 Hand voll frische Küchenkräuter der Saison

Karotten spülen, abschälen, in kleine Würfel schneiden. Karottenwürfel in Salzwasser al dente machen. Zugeputzte Bärlauchblätter in Salzwasser blanchieren. Putenbrustfleisch in kleine Würfel schneiden, mit Obers und Karotten mischen, mit Salz, Pfeffer würzen. Für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen. In einer Bratpfanne Öl erhitzen. Schweinsfilet mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, rundherum scharf anbraten. Putenbrustmasse mit dem Eiklar mischen. In der Küchenmaschine zu einer Farce zubereiten. Aluminiumfolie aufbreiten, mit ein kleines bisschen flüssiger Butter bestreichen. Die Hälfte der Farce darauf verstreichen. Bärlauch darauf gleichmäßig verteilen. Am Schluss das angebratene Filet auf die Farce legen und, Folie verschließen. Im auf 180 °C aufgeheizten Rohr 20-25 min Braten. Das Fleisch sollte folgend noch rosa sein. Den gekochten Langkornreis mit 2 Eiern und dem geriebenen Käse durchrühren, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Aus der Menge Kroketten formen, diese in Ei und Brösel panieren. Kroketten in ausreichend Öl backen. Für die Kräutersauce Zwiebeln in Butter anschwitzen. Mit Weisswein löschen, Gemüsefond zugiessen und zum Kochen bringen. Stärkemehl mit Obers anrühren und zur Sauce Form. Etwas kochen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Kurz vor dem Servieren die frischen Küchenkräuter mit einem Handmixer einarbeiten.

Schweinsfilet aus der Folie nehmen, in Scheibchen schneiden. Gemeinsam mit der Kräutersauce und den Reiskroketten anrichten Getränk:

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schweinsfilet Im Karottenmantel

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 25.01.2015 um 17:33 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte