Schweinsfilet an einer Marsalasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Schweinsfilet
  • Butterschmalz
  • Rosmarin (frisch)
  • 100 ml Marsala
  • 100 ml Bratensauce
  • 100 ml Rahm
  • 100 ml Saurer Halbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch (geschnitten)

Das Schweinsfilet am Stück mit Salz, Pfeffer und frischem Rosmarin würzen, das gesamte Stück in einer Bratpfanne mit Butterschmalz gut anbraten und dann im Herd bei 180 Grad 12 bis 15 Min. weiterbraten. Herausnehmen und warm stellen.

Den Fond mit dem Marsala löschen, leicht reduzieren, die Bratensauce beifügen und auf kleiner Flamme sieden. Der reduzierten Sauce den Rahm und Halbrahm beifügen und nachwürzen. Frisch geschnittenen Schnittlauch am Schluss dazugeben und einen Teil der Sauce auf beziehungsweise unter das tranchierte Schweinsfilet gleichmäßig verteilen. Den Rest der Sauce in einer aufgeheizten Bratpfanne mitservieren.

Dazu: hausgemachte Spätzli bzw. einen Risotto.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsfilet an einer Marsalasauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche