Schweinsbratwurst grob

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 60 % Schweinefleisch mager (z.B. Schulterbraten)
  • 15 % Rindfleisch sehr mager
  • 25 % Schweinenackenspeck kernig

Gewürze Pro Kg Brät:

  • 0.8 g Pfeffer schwarz gemahlen
  • 0.8 g Ingwerpulver
  • 0.8 g Koriander (gemahlen)
  • 0.8 g Mazis gemahlen
  • 15 g Salz (circa)
  • 5 g Streuwürze (circa)
  • 1 Mayoran getrocknet gerebellt
  • 2 Knocblauchzehen gehackt

Schweinefleisch Rindfleisch und den Nackenspeck in Streifchen schneiden und im Tiefkühler 2 Std anfrieren. Das angefrorene Fleisch mit dem Knoblauch zügig durch die gröbste Scheibe des Fleischwolfes wolfen. Die Gewürze sowie das Salz unter das Brät vermengen und wiederholt durch die 4-5 mm Scheibe wolfen.

Abschmecken. In den Wurstfüller hineingeben und in 30/32 Schweinsdärme hineingeben. Würste von ca 25 cm (125 Gr) machen und abdrehen. Es muss nicht abgebunden werden, nur ein paarmal drehen bei dem Abdrehen. Vor Licht geschützt und im kühlschrank behalten. Haltbarkeit 1 Tag zuviele Würste einfrieren oder evtl. den Nachbarn zum kosten Form Kein Nitritpökelsalz verwenden!

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsbratwurst grob

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche