Schweinsbraten im Kräutermantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schweinerücken
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Bund Thymian
  • 3 sm Rosmarin (Zweig)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 375 ml klare Suppe, klare (Instant)
  • 400 g Erdäpfeln
  • 250 g Karotten
  • 250 g Champignons
  • 150 g Schalotten
  • 2 EL Dunkles Sossenbindemittel

Fleisch mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, mit 1 1/2 Bund Thymian und 2 Rosmarinzweigen belegen, mit Spagat umwickeln. In einen Bräter Knoblauchscheiben legen. Den Braten daraufgeben und offen im Backrohr rösten.

Schaltung: 200-220 Grad , 2. Schiebeleiste v. U.

180-200 °C , Umluftbackofen je cm Höhe 15-18 Min.

Nach und nach die klare Suppe zugiessen.

Erdäpfeln und Karotten abspülen, von der Schale befreien und in Stückchen schneiden. Champignons abspülen und reinigen. Schalotten schälen. Restlichen Rosmarin hacken, mit Gemüse 40 min vor Bratzeitende in den Bräter Form, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Fleisch aus dem Bräter nehmen, warm halten. Fond mit Gemüse aufwallen lassen, mit Sossenbindemittel binden, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Gemüse mit restlichem Thymian überstreuen und zum Braten zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsbraten im Kräutermantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche