Schweinsbraten Florentiner Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zweig Rosmarin (1)
  • 4 Zweig Rosmarin (2)
  • 3 Salbeiblätter
  • 3 Knoblauchzehen
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer
  • 1000 g Schweinsbraten; z.B. Hals
  • 2 EL Olivenöl
  • 1000 g fest kochende Erdäpfeln in Vierteln
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 150 ml Weisswein

Vor- und machen: ca. eine halbe Stunde Grillieren/Braten: ca. 1 Stunden

Rosmarinnadeln (1) und die Salbeiblätter klein hacken und mit den Knoblauchzehen im Mörser zerstoßen, würzen. Mit einem schmalen Küchenmesser der Länge nach 4 Löcher in den Braten stechen und diese mit der Gewürzmischung befüllen. Das Fleisch aussen mit der übrigen Gewürzmischung bestreichen.

Binden: mit einer Küchenschnur das Fleisch zweimal quer und gekreuzt satt umschnueren, dabei die Rosmarinzweige (2) um das Fleisch verteilt festbinden, Anfang und Ende der Schnur verknüpfen.

Ein Backblech in der unteren Hälfte des Ofens einschieben. Den Braten mit Olivenöl bestreichen, an einen Drehspiess stecken und unter dem auf hoher Stufe (ca. 240 Grad ) aufgeheizten Bratrost zirka eine halbe Stunde grillieren. Temperatur auf 180 Grad Unter- und Oberhitze reduzieren.

Erdäpfeln mit Öl und Salz vermengen, auf dem Backblech gleichmäßig verteilen, 30 Min. Braten. Fleisch herausnehmen, von dem Drehspiess ziehen und mit Folie bedeckt ca.10 Min. stehen. Erdäpfeln in einer Backschüssel anrichten, warm stellen.

Wein in das Backblech gießen, den Bratsatz lösen und durch ein Sieb in ein Pfännchen gießen, zum Kochen bringen, auf die Hälfte einköcheln.

Braten zerlegen, mit den Erdäpfeln und der Sauce zu Tisch bringen.

Tipp: Öl im Bratgeschirr in der unteren Hälfte des auf 240 °C aufgeheizten Ofens heiß werden. Fleisch darin auf beiden Seiten jeweils etwa 10 Min. anbraten. Temperatur auf 180 °C reduzieren, Kartoffelviertel beifügen, etwa 40 Min. fertigbraten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsbraten Florentiner Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche