Schweinsbraten auf Wildbretart.

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Schweinerückenstück
  • 1 Prise Suppengrün
  • 1 Zwiebel (Scheiben)
  • 2 Gewürznelken
  • 4 Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • Wacholderbeeren
  • 100 ml Rotwein
  • Salz
  • 60 g Butter; heiß

Von einem nicht zu alten Schweine wird das Rückenstück genommen, ausgebeint, die Schweineschwarte abgeschnitten und 5 bis 6 Tage in nachfolgende Marinade gelegt: Etwas kleingeschnittenes Gemüse, eine in Scheibchen geschnittene Zwiebel, 2 Gewürznelken, 4 Stück Pfefferkörner, 2 Lorbeerblätter, ein paar Wacholderbeeren und 1 Glas Rotwein, wo man es täglich wendet. Nach dieser Zeit nimmt man das Rückenstück heraus, reibt es tüchtig mit Salz ein, gibt es samt der Marinade in eine Pfanne, begiesst es mit 6 dkg heisser Butter und brät es unter öfterem Begiessen fertig. Nun gibt man das Fleisch in die Sturzgläser, begiesst es mit der durchgeseihten Sauce und sterilisiert.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinsbraten auf Wildbretart.

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche