Schweinesteak mit Haselnusskruste und Tamarillosauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sauce:

  • 4 Tamarillos
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Butter
  • Salz. weissen Pfeffer
  • 4 EL Portwein
  • 250 ml Kalbsjus bzw. Kalbsfond aus dem Glas
  • Evtl. 1 Tl Maizena (Maisstärke)

Fleisch:

  • 100 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 120 g Semmelbrösel
  • 4 Schweinerückensteaks jeweils 130 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Butter
  • Zitronen (Saft)

1. Die Tamarillos von der Schale befreien. Danach eine Tamarillo in 4 Scheibchen schneiden und die übrigen Früchte würfeln. Die Schalotten von der Schale befreien und fein würfeln.

2. Die Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen und die Schalotten darin glasig weichdünsten. Die Tamarillowuerfel mitdünsten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Portwein sowie der Kalbsjus löschen.

Die Sauce ungefähr 5 Min. leicht leicht wallen.

3. In der Zwischenzeit die Haselnüsse gemeinsam mit den Semmelbröseln in einer Backschüssel vermengen.

4. Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und in dem Mehl auf die andere Seite drehen.

Das Ei mixen, die Steaks hindurchziehen und mit der Haselnuss- Semmelbrösel-Mischung panieren. Die Panierung leicht glatt drücken.

5. Wenn die Tamarillos eingeköchelt sind, die Sauce mit einem Mixstab zermusen und durch ein Sieb aufstreichen. Die Sauce noch mal erhitzen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und, wenn nötig, mit der in wenig kaltem Wasser angerührten Maizena (Maisstärke) binden.

6. Das Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen und die Steaks darin anbraten. Darauf das Fleisch bei mässiger Temperatur auf beiden Seiten 3 bis 4 Min. rösten, bis die Panier kross ist. Darauf die Butter hinzfügen, aufschäumen und das Fleisch darin nachbraten.

7. Die zur Seite gelegten Tamarilloscheiben in die Bratpfanne Form und kurz mitbraten. Das Bratfett mit ein klein bisschen Saft einer Zitrone löschen und die Steaks mit der Butter begießen.

8. Zum Schluss das Fleisch aus der Bratpfanne nehmen, auf Küchenrolle abrinnen und gemeinsam mit der Sauce und den Tamarilloscheiben anrichten. Dazu passen Langkornreis beziehungsweise ebenso Salzkartoffeln. .

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinesteak mit Haselnusskruste und Tamarillosauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche