Schweinesauerbraten mit Semmelknödeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 dag Schweineschulter (800 1000 g)
  • 15 dag Zwiebel
  • 6 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 25 cl Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatwürze
  • 3 Esslöffel Öl
  • 1 Brühwürfel
  • 2 Esslöffel en
  • 12.5 cl Schlagobers (sauer)
  • Sossenbinder oder Mehl

Zwiebelscheiben mit Pfefferkörnern, Essig und Lorbeer etwa 1 l Leitungswasser 10 bis 12 min am Herd kochen, auskühlen, das Fleisch einlegen und 2 Tage abgekühlt- stellen. Fleisch ein paarmal auf die andere Seite drehen. Nun den Braten aus der Flüssigkeit heranziehen, abtupfen, mit Salz, Muskat und Pfeffer reibend auftragen und in Öl drumherum braun werden lassen. Mit etwa der halbe Menge der Marinade löschen und die Zwiebelscheiben dazugeben. Brühwürfel einschmelzen und das Ganze gemeinsam 60 min glimmen. In den letzten eine halbe Std. die en einstreuen. Braten warmstellen, Braten-Fond passieren. en herausnehmen, Sosse mit Sossenbinder und Schlagobers andicken und die en nochmal einlegen. Als Zuspeise Backobst und Semmelknödel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schweinesauerbraten mit Semmelknödeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche